Dosenöffner reinigen

Du brauchst

1 Blatt Küchenpapier

 

Und so geht’s

Der Dosenöffner kommt beim Öffnen der Dose häufig mit dem in der Dose befindlichen Lebensmittel in Berührung.

Um den Dosenöffner zu säubern, schiebst du ein Küchenpapier in die Öffnung, in die sonst der Dosenrand gesteckt wird. Dann drehst du an der Drehschraube, sodass das Küchenpapier langsam durch den Öffner gezogen wird. So erreichst du auch die kleinsten Stellen des Gerätes.

 

Wirkungsweise

Indem du den Öffner nach der Anwendung säuberst, trocknest du auch gleichzeitig feuchte Stellen und verhinderst, dass sich dort Rost bildet.

 

Wissenswertes

Bei starker Verschmutzung oder rostigen Stellen hilft eine alte Zahnbürste beim Schrubben.

 

Weitere Tipps rund um Küchenwerkzeuge

Hier findest du weitere praktische Tipps rund um Küchenwerkzeuge.

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


 

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte dich auch interessieren …

Kommentar verfassen