Darmkrebs (Kolorektales Karzinom): bösartige Tumore im Dick- oder Mastdarm

Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung bei Männern und Frauen. Als Auslöser gelten balaststoffarme und fleischreiche Ernährung, Übergewicht sowie Tabak- und Alkoholkonsum. Manche Formen des Darmkrebses haben auch eine genetische Ursache. Andere Krankheitsbilder können die Entstehung von Darmkrebs ebenfalls begünstigen, allem voran Morbus Chrohn und Dieabetes mellitus. Eine Darmspiegelung (Koloskopie) gibt Auskünfte, ob ein Darmkrebs gefunden werden kann. Die Stammzellforschung arbeitet intensiv an neuen Therapieformen gegen Krebs, an der Abschwächung von den Nebenwirkungen der Chemotherapie und an der Heranzüchtung von herangezüchteten Darmgewebe.

Videos:
Texte: 

Stammzellen ABC

Interessierst du dich für weitere Begriffe rund um Nabelschnurblut und Stammzellen? Hier geht es zum großen Glossar!

 

Weitere Artikel rund um Nabelschnurblut & Stammzellen

 

Wie viel kostet eine Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut in Deutschland?

 

Weitere Ratgeber zur Schwangerschaft

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen