Cerebraparese: Schäden im zentralen Nervensystem

Die Cerebralparese bezeichnet durch Sauerstoffmangel ausgelöste Hirnschäden. Sie können vor der Geburt oder etwas später ausgelöst weden. Die Schäden im zentralen Nervensystem zeigen sich besonders eindringlich im Bewegungsablauf. Eine lebenslange Behinderung aufgund der Cerebralparese ist die Regel. Es zeigen sich jedoch in der Stammzellenforschung beachtliche Fortschritte und es konnten schon erste Behandlungsmethoden erfolgreich durchgeführt werden.

Videos:
Texte: 

Stammzellen ABC

Interessierst du dich für weitere Begriffe rund um Nabelschnurblut und Stammzellen? Hier geht es zum großen Glossar!

 

Weitere Artikel rund um Nabelschnurblut & Stammzellen

 

Wie viel kostet eine Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut in Deutschland?

 

Weitere Ratgeber zur Schwangerschaft

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen