Bauchnabel: Verbindung zur Plazenta

Der Bauchnabel ist das Ergebnis der Abnabelung von dem Baby und der Plazenta im Mutterleib. Sobald die Nabelschnurreste abgefallen sind vernarbt und verschließet sich der Bauchnabel. Ob der Bauchnabel nach innen (konkav) oder außen (konkav) gewölbt ist, hängt vorrangig von genetischer Veranlagungen ab.

Videos:
Texte: 

Stammzellen ABC

Interessierst du dich für weitere Begriffe rund um Nabelschnurblut und Stammzellen? Hier geht es zum großen Glossar!

 

Weitere Artikel rund um Nabelschnurblut & Stammzellen

 

Wie viel kostet eine Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut in Deutschland?

 

Weitere Ratgeber zur Schwangerschaft

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen