Barfuß ums Stift Tilbeck – Bauernhof & Barfußweg

Stift Tilbeck in Havixbeck
Stift Tilbeck in Havixbeck (c) Kirstin Gouverneur

Die Begeisterung für einen Ausflug hielt sich heute Morgen wirklich in Grenzen. Estella wollte am liebsten zuhause bleiben, Nicolai zum Erdbeerpflücken und Constantin machte die Hitze zu schaffen. Kein Wunder, dass Roman schon alles abblasen wollte. Doch am Ende hat es jedem Einzelnen ganz wunderbar gefallen.

Stift Tilbeck – Barfußweg & Bauernhof

Estella ist den 2,5 km langen Pfad komplett barfuß gelaufen und hat keinen Untergrund ausgelassen: Wasserbecken mit Urzeitkrebsen, wackelige Baumstämme und blaue Glasscherben gehörten zu ihren Highlights. Und obwohl Nicolai nicht überredet werden konnte, seine Schuhe auszuziehen, so hat er den zweistündigen Spaziergang doch gut durchgehalten – mit einer kleinen Erholungspause auf Papas starken Schultern. Passagen, die nicht nur die Fußsohlen stimulierten, sondern von den Kindern gleichzeitig auch Balance und Mut erforderten, hätte er übrigens am liebsten in Endlosschleife wiederholt. Zum Glück gibt es einige davon. Äußerst spannend fand er aber auch die rechts und links des Pfads gelegenen Kornfelder, die Kühe und Traktoren. Eine seiner Kommentare: „Ich hab noch nie in meinem Leben gewusst, dass die Kirschen hier von dem Baum kommen“. Woraufhin Estella schlicht erwiderte, dass sie das Landleben mag.

Stift Tilbeck – Barfußweg & Bauernhof

Im Anschluss an die Wanderung wollten wir dann ins Café am Turm, machten aber noch einen kleinen Zwischenstopp im herrlich kühlen Wasserturm, wo man gebrauchte Bücher für nur 1€ erwerben kann. Das Stöbern an sich macht schon Spaß, aber der Raum war noch mal besonders.

Danach ging‘s dann aber wirklich ins Café, das nicht nur selbst gerösteten Kaffee und ansprechende Kuchen, sondern auch herzhafte Snacks und leckeres Eis im Angebot hat. Während wir uns auf der Terrasse erholten, flitzten die beiden Großen schon zum benachbarten Sandkasten, der mit feinem Sand und Sandspielzeug ausgestattet ist. Für den Rest des Spielplatzes hatten sie keine Zeit mehr. Schließlich mussten sie noch die Tiere füttern, deren Gehege sich ebenfalls in Cafénähe befanden: die Bergziege Bella, das Hängebauchschwein, die Hasen, Meerschweinchen und Hühner.

Auf der Rückfahrt hing ich meinen Gedanken nach: Was für ein besonderer und äußerst familienfreundlicher Ausflug und was für eine schöne landschaftliche, aber auch architektonische Kulisse.

 

Achtung:

  • Der Barfußpfad führt fast durchweg durch die Sonne. Also denkt bei heißem Wetter unbedingt an Sonnencreme, Hut und ausreichend Getränke.
  • Bei Temperaturen unter 20 °C hingegen kann der Boden und insbesondere das Wasser durchaus unangenehm kalt sein.

 

Weitere Informationen und Öffnungszeiten

Weitere Informationen und Öffnungszeiten zum Stift Tilbeck findest du auf kigorosa.de.

 

Weitere Empfehlungen

Hier findest du weitere Empfehlungen zu Ausflugszielen für Familien.

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen