Autolog: körperfremdes Gewebe für eine Stammzelltransplantation

Im Unterschied zum autologen Gewebe (körperfremdes) wird autologes Gewebe vom eigenen Körper entnommen. Dieses wird anschließend in einem anderen Bereich des Körpers wieder eingepflanzt. Bei einer autologen Transplantation sind somit Spender und Empfänger ident.

Videos:
Texte: 

Stammzellen ABC

Interessierst du dich für weitere Begriffe rund um Nabelschnurblut und Stammzellen? Hier geht es zum großen Glossar!

 

Weitere Artikel rund um Nabelschnurblut & Stammzellen

 

Wie viel kostet eine Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut in Deutschland?

 

Weitere Ratgeber zur Schwangerschaft

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen