Antischuppen-Kur – Hausmittel für Kinder

Lavendel
poszarobert / Pixabay

Ab 3 Jahren

 

Hilft dir bei:

Schuppen

 

Du brauchst:

  • 2 EL Jojobaöl
  • 6 Tropfen Lavendelöl
  • 6 Tropfen Rosmarinöl
  • 4 Tropfen Eukalyptusöl
  • 1 Handtuch für einen Turban oder 1 Mütze

 

Und so geht’s:

Mische die Öle und massiere sie deinem Kind ins feuchte Haar. Damit die Anti-Schuppenkur ihre volle Wirkung entfalten kann, mache ihm am besten einen kleinen Handtuchturban oder setze ihm eine Mütze auf. Nach einer halben Stunde wird die Kur mit Shampoo wie gewohnt ausgewaschen.

 

Anwendungsdauer:

30 min

 

Wiederholung:

1-mal wöchentlich

 

Wissenswert:

Aufgepasst, dass die Kur nicht in die Augen gelangt!

 

Wirkungsweise:

  • Bei Jojobaöl handelt es sich anders als der Name vermuten lässt eher um ein Wachs als um ein Öl. Besonders hilfreich für dieses Rezept sind seine stabilisierende Wirkung auf die anderen Öle sowie seine generellen Pflegeeigenschaften, insbesondere der Schutz vor Feuchtigkeitsverlust.
  • Lavendel ist entzündungshemmend,
  • Rosmarin antiseptisch und wundheilend.
  • Eukalyptus wirkt antibakteriell.

 

Kategorie:

Tinktur

 

Nicht das passende Hausmittel?

Über die folgenden Links findest du weitere Hausmittel gegen deine Beschwerden: Schuppen

 

iOS und Android App

Alle Beschwerden und Hausmittel für Kinder findest du auch in unserer App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und sogar persönliche Kommentare hinterlegen.

Android app on Google PlayDownload on the App Store


Startseite – Übersicht Hausmittel für Kinder – Übersicht Beschwerden bei Kindern – Haftungsausschluss

 

Antischuppen-Kur

Lavendel © Susanne Schmich/pixelio.de

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen