Aloe-Vera-Fußgel – Hausmittel gegen Hornhaut

Aloe
Aloe © Nenov Brothers/fotolia.com

Hilft dir bei:

 

Du brauchst:

1 Blatt einer Aloe-Vera-Pflanze

 

Und so geht’s:

  • Feste Hornhaut an den Füßen kannst du mit Aloe Vera bekämpfen.
  • Nimm das Blatt einer Aloe-Vera-Pflanze und schneide vom breiteren Ende ein etwa 3 cm dickes Stück ab. Warte 5 Minuten, bis das Aloin, das nicht verwendet wird, aus dem Blatt ausgetreten ist. Schneide dann für deine Anwendung ein 2 cm dickes Stück ab, entferne die Stacheln am Rand mit einem Messer und teile das Stück längs in der Mitte. Nun kannst du das klare, leicht schleimige Pflanzengel erkennen. Nimm das Pflanzenstück in die Hand und streiche damit über deine Fußsohlen.

 

Wiederholung:

1-mal täglich

 

Wissenswert:

Danach kannst du deine Füße ganz einfach mit einer Hornhautraspel oder Feile bearbeiten.

 

Nicht das richtige Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel bei Hornhaut, zur allgemeinen Pflege oder in der Kategorie Hände und Füße.

 

iOS und Android App

Alle Tipps rund um Kosmetik, MakeUp und Körperpflege findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


Menü Kosmetiktipps

 

Weitere Haushaltstipps

 


Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen