9. Schwangerschaftswoche: Schwerpunkt Kopf

Schwangere mit Übelkeit
Schwangere mit Übelkeit © fotoknips-Fotolia.com

Das Schwangerschaftshormon hCG

Kategorie: Dein Körper

Der hCG-Spiegel in deinem Körper ist in dieser Woche auf seinem Höhepunkt. Das heißt einerseits, dass es dir zurzeit vielleicht besonders übel ist, denn dieses Hormon ist verantwortlich für deine missliche Lage. Doch ohne hCG hätte andererseits keine einzige Schwangerschaft Aussicht auf ein glückliches Ende. Ein kleiner Trost dabei ist: Ab sofort wird es wieder besser mit der Übelkeit und auch mit der Müdigkeit, bis dann beides bei den meisten Frauen in etwa 3 Wochen völlig verschwunden ist.

Deine Gebärmutter hat die Größe eines Tennisballes erreicht. Sie wächst langsam in den Bauchraum hinein und verschafft sich dort den Platz, den sie für das größer werdende Baby braucht.

 

Schädel

Kategorie: Dein Baby

Dein Knopf misst vom Scheitel bis zum Steiß bis zu 2 cm. Im Ultraschall kann man erkennen, wie sich Arme und Beine bewegen. Das Gehirn wird von den Schädelknochen geschützt, die allerdings nur lose miteinander verbunden sind, um das Gehirn weiter problemlos wachsen zu lassen. Die Anlagen der Ohren sind deutlich zu sehen.

 

Erstes Sehen

Kategorie: Biologie

Dein Baby hat inzwischen Augenlider, die in den nächsten Monaten noch geschlossen sind. Erst in der 26. Woche öffnet es diese. Was genau es dann schon sehen kann, ist noch nicht erforscht, aber auf jeden Fall nimmt es Hell-Dunkel-Unterschiede wahr. Wusstest du eigentlich, dass die Augen von hellhäutigen Neugeborenen stets blaugrau sind? Im ersten Lebensjahr kann ihre Farbe aber immer mal wieder wechseln, bis sie dann im Alter von 18 Monaten endgültig feststeht.

 

Vorherige und nächste Woche

Zur 8. Woche: Ein kleiner Mensch entsteht

Zur 10. Woche: Vom Embryo zum Fötus

 

Wochenansicht

In der Wochenansicht findest die für dich aktuellsten Informationen – passend zu deiner Woche

 

Meine Schwangerschaft als App

In der iOS- und Android-App kannst den voraussichtlichen Geburtstermin deines Knöpfchens eintragen und du erhältst eine individualisierte App! So erfährst du in der Wochenansicht direkt die für dich aktuellsten Informationen – ganz ohne weitere Suche. Viele Einträge verfügen über Checkboxen, alle über unser beliebtes Notizfeld für persönliche Einträge. Einige Einträge, die du dir für später merken möchtest, sei es, weil sie dir besonders gefallen, du sie häufiger benötigst oder sie gerade noch irrelevant scheinen, kannst du einfach mit einem Stern markieren. Anschließend findest du sie auf einen Klick in deiner Merkliste.

 

 


 

Menü Wochenkalender für Schwangere

 

Schwangere und grünes Buch

© pressmaster – Fotolia.com

Weitere Ratgeber zur Schwangerschaft


9. Schwangerschaftswoche Schwerpunkt Kopf

Schwangere mit Übelkeit © fotoknips-Fotolia.com

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen