30 Spielzeug-Empfehlungen für Babys 1. Jahr

Freie Vektoren über Vecteezy

 

WERBUNG

Gleichwohl dein Baby sich eine lange Zeit einfach nur mit deinem Gesicht, seinen Händen und dem Beobachten seiner Umgebung beschäftigen kann und Alltagsgegenstände oftmals völlig ausreichen, gehört Spielzeug von Anfang an zu den beliebtesten Geschenkideen. Und selten gibt es so viele Geschenke wie zur Geburt. Damit ihr dann nicht die dritte Spieluhr auspackt und das Kind nicht in Kuscheltieren ertrinkt, haben wir dir hier eine schöne Auswahl verschiedenster Spielzeuge zusammengestellt.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

  1. 3-in-1 Schaukeln* sind eine gute Investition, weil sie sozusagen mitwachsen und sich an die Fähigkeiten deines kleinen Knopfs anpassen. Eine gute Alternative sind ansonsten die sogenannten Nestschaukeln*. Hierin kann dein Baby schon früh schaukeln und entspannen. Außerdem bieten sie genug Platz für mehrere Kinder gleichzeitig und sind ebenfalls altersübergreifend einsetzbar.
  2. Activity-Center/Spielbogen* sind besonders interessant, wenn du die Spielelemente immer mal wieder austauschen kannst.
  3. Babyhängematte* von amazonas
  4. Badespielzeug: Magst du es lieber klassisch* oder innovativ*? Oder du lässt dir direkt beide Produkte schenken 😉
  5. Bilderbücher* aus Stoff oder Pappe sind bereits im ersten Lebensjahr interessant und helfen den Kleinsten die Welt zu entdecken. Seit einigen Jahren gibt es außerdem die Baby-Pixi aus dem Hause Carlsen. Die sind besonders toll, weil sie wie die Original-Pixi leicht und handlich und gleichzeitig aber reiß- und wasserfest sind.
  6. Kaum zu glauben, aber das Chatter Telefon*, ein Klassiker von Fisher Price, gibt es auch über 50 Jahre später immer noch im Handel.
  7. Für die Allerkleinsten empfehle ich ein Fotoalbum* aus abwaschbarem, kuschelweichem Stoff und mit stabilen Plastikfächern für die Fotos.
  8. Kennst du schon die Holzklötze* von CreaBLOCKS? Sie sind unbehandelt, handlich und leicht zu stapeln. Mit ihren abgerundeten Ecken und Kanten eignen sie sich auch schon für die Allerkleinsten.
  9. Für den Anfang sind Holzpuzzle* mit vier bis fünf Teilen völlig ausreichend. Viel wichtiger als die Zahl der Motive ist, dass sie sich in ihrer Form deutlich voneinander unterscheiden und einen großen Holzknopf haben, mit dem auch schon kleine Kinderhände das Einpassen üben können. Die besten gibt es von Goki.
  10. Spannend ist alles was Krach macht. Mit den schönen Klangbaukästen* von HABA ist dieser auch für dich nicht unangenehm.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

  1. Krabbelrollen* trainieren den ganzen Körper und bereiten deinen kleinen Knopf super aufs Krabbeln vor.
  2. Im Pekip haben wir immer diesen Kreisel* von Chicco benutzt. Er ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern sorgt mit den in seinem Inneren rollenden Kugeln immer wieder für Erstaunen.
  3. Diese Kugelbahn* gefällt mir vom Design her besonders gut. Aber es gibt auch viele andere schöne Modelle. Einfach mal stöbern.
  4. Dieses preisgekrönte Mobile* berücksichtigt als momentan einziges die Erkenntnisse über das visuelle Lernen von Babys.
  5. Nachziehtier*: Mit diesem knuffigen Hund von Spiegelburg kann man nichts falsch machen.
  6. Der Oball* ist leicht zu greifen und werfen, kann sich verformen und je nach Modell noch einiges mehr. Er sollte in keinem Kinderzimmer fehlen!
  7. Plastikpüppchen*, z.B. von Lego Duplo, Fisher Price oder Playmobil 123, sind bei Jungs und Mädchen gleichermaßen beliebt.
  8. In die Puppen* von Käthe Kruse muss man sich einfach verlieben. Leider sind sie nicht ganz günstig.
  9. Meine Kinder lieben das Pukylino*, finden zur Abwechslung aber auch das klassische Bobby Car* ganz gut.
  10. Quietschtier*: ein bisschen Klassik, ein bisschen Frankreich: das ist Sophie la Giraffe.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

  1. Rassel*: Die Firma kindsgut bietet Spielzeuge in dezenten Farben und modernem Design.
  2. Schaufel und Sandspielzeug* kaufe ich nur noch von Spielstabil. Abgesehen vom tollen Design und den innovativen Spielmöglichkeiten ist es wie der Name schon sagt äußerst stabil und langlebig.
  3. Schiefe Ebene*: Ich habe lange gesucht, bis ich endlich diese Schaumstoffbausteine gefunden habe.
  4. Wie wäre es mit diesem schönen Schlüsselbund* von Little Dutch?
  5. Spielfahrzeuge* eigenen sich später besonders gut zum Rollenspiel, wenn sie zu den oben genannten Plastikpüppchen passen.
  6. Spieluhr*: Am besten suchst du dir hier ein Modell, bei dem sich die Melodie problemlos austauschen lässt.
  7. Passend zu den Holzsteinen gibt es von CreaBlocks auch eine tolle Steckbox*.
  8. Stehaufmännchen*: Dieser Pinguin aus dem Hause Spiegelburg ist einfach schön gestaltet und überzeugt durch seine klaren Kontraste. Top!
  9. Ist dieses Set aus Tasche* und Portemonnaie nicht süß? Es trägt den Namen Sommergarten und kommt aus Frankreich.
  10. Wasserspielmatten* sind eine tolle Abwechslung und animieren selbst gemütliche Babys zur Bauchlage.

 

Ich habe für uns übrigens eine Amazon-Wunschliste angelegt, auf der ich auch problemlos Produkte aus anderen Online-Shops eintragen kann. So habe ich einen guten Überblick über die Geschenke behalten und Doppelungen vermieden. Probiere es doch auch einfach mal aus 😊

Alles Liebe,

Kirstin

 

iOS und Android App

Alle Artikel zur Babyentwicklung findest du auch in unserer App für das iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort deine Lieblingsartikel in den Favoriten ablegen und persönliche Kommentare hinzufügen.

 

 


 

Menü Babyentwicklung

 

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen